YOGA FIGUR KRIEGER II (VIRABHADRASANA)

Der Krieger 2 ist die zweite Krieger Helden-pose. Sie ist eine Stehende Yoga Übung. Die Krieger Yoga Figuren sind sehr "starke" Figuren. Sie strahlen Kraft und Selbstbewusstsein aus. Die Krieger 2 Figur ist gut für die Konzentration und den Gleichgewichtssinn. Desweiteren kann er zur Entspannung beitragen.

Informationen zur Stellung:

Sanskrit Name: Virabhadrasana II

Auch die Zweite Krieger Stellung ist eine Basis Figur. 

Kräftigt und dehnt Beine und Knöchel. 

Die Leisten, Schultern, Brust und Lunge werden gedehnt.

Stärkt die Balance und das Körperbewusstsein.

Verbessert die Ausdauer und Körperspannung.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. 

Mehr Yoga Figuren bei " Yoga Übungen".

Krieger 2 Yoga Figur Übung
Yoga Übung " Krieger 2 ( Virabhadrasana 2)

TEILE DAS BILD AUF DEINER SEITE MIT DEM CODE

SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG

Schritt 1

 Um mit den Krieger 2 zu beginnen, stelle dich gerade hin ( Berghaltung, Tadasana). Bewege deine Füße auseinander und Atme dabei aus. Dabei bietet sich an mit einem Fuß einen Schritt nach hinten zu gehen. Danach Winkel deine Hintere Ferse 90° zu deinen vorderen Fuß an. Sodass sich auch hier wieder eine Linie von der Ferse zum Fuß bildet.

Schritt 2

Gehe mit deinen vorderen Knie in die Hocke. Versuche das Oberschenkel und Boden Parallel zueinander sind. Achte auch darauf das dass Schienbein senkrecht zum Boden sein sollte. Danach hebe deine Arme an und richte sie Ebenfalls Parallel zum Boden aus. Strecke deine Hände aus, sodass sie nach vorne und hinten von dir Wegzeigen. Halte dabei die Schultern über deinem Becken, sodass du kein Hohlkreuz bildest. Drücke nun dein Steißbein leicht Richtung Schambein.

Zu beachten: Achte darauf das du beim Ausstrecken der Arme nicht deine Schultern mit in die Höhe nimmst. Die Schultern sollten auf höhe der Arme bleiben.

Schritt 3

Richte deinen Blick nach vorne und schaue über deine Finger. Sodass du den "Horizont" erblicken kannst. 

Schritt 4

Achte auf deine Atmung und Halte diese Position zwischen 20 bis 40 Sekunden. Fokussiere dich auf deinen Körper dabei. Sobald du Fertig bist wiederhole die Übung mit der anderen Seite. 

Mache zwischen den Übungen ruhig eine kleine Pause. Der Krieger 2 (Virabhadrasana 2) kann bei der Ausführung sehr anstengend sein.

Anfänger Tipp

Wenn man mit den Knie in die Hocke geht, hilft ausatmen dabei. So kommt man leichter in die Position ( hat bei mir am Anfang geholfen). Man kann auch die Arme erst im Nachhinein ausrichten, also nach der Schienbein und Oberschenkel Ausrichtung. Sobald man einen richtig Sicheren und Festen Stand hat. Das Fällt Anfängern auch Oft Schwer beides gleichzeitig zu erledigen. So kann man sich langsam an die Figur Krieger II rantasten. 

Wenn man sich an die Übungen rantasten möchte, kann man das mit einem Freund machen. So kann man besser das Gleichgewicht halten üben.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei Beschwerden am Nacken sollte man nicht den Kopf nach vorne Drehen um über die Finger zu schauen. Man kann auch einfach geradeaus schauen, oder ganz auf die Übung verzichten. Auch bei Durchfall oder Bluthochdruck sollte man auf diese Übung verzichten.

FÜR WEN IST DIE ÜBUNG?

Die Yoga Übung ist für Anfänger und Fortgeschrittene.

Es handelt sich bei Krieger 2 (Virabhadrasana 2) um eine Basis Stellung im Yoga. Auf ihrer Grundlage basieren einige andere Stellungen. 

Die Übung eignet sich, da es sich um eine Basis Stellung handelt, auch gut um Neulingen Yoga näher zu bringen.

WEITERE HELDEN POSEN:

Krieger I Virabhadrasana I

Krieger III Virabhadrasana III

Leave a Comment